KulturDonnerstag
herbst 10


28.10.2010 // 19:30
KONZERT
 


WILLKOMMEN
VERANSTALTUNGEN
VERPASSTE EVENTS

KEGELBAHN

ÖFFNUNGSZEITEN

Schlossstrasse 6
2124 Kreuzstetten
Tel.: 02263 38 902
office@9erbar.at
www.9erbar.at


Bookmark and Share

ROCKING BIRDS

karin daym
begann schon in jungen jahren, sich ständig in blues- und jazzclubs herumzutreiben. sie lernte viele musiker der wiener bluesszene kennen: robert shumy, oliver humer, erik trauner und peter kern nahmen ihr die ersten kassetten auf. auch ein längerer aufenthalt in chicago und die bekanntschaft mit amerikanischen bluesmusikern trugen dazu bei, daß sie anfing, selbst zu singen. mit henning pertiet, damals pianist bei der mojo blues band, hatte sie ihre ersten auftritte in österreich und deutschland; sowohl im duo als auch mit dem henning pertiet trio (mit micha maas am schlagzeug und seidelin basse am bass). als karin 28 jahre alt war, wurde ihr gemeinsamer sohn florian geboren. henning ging ein jahr später zurück nach deutschland, also beschloss karin gitarre spielen zu lernen um sich selbst begleiten zu können. sie entwickelte einen einzigartigen countrybluesstil, im einklang mit ihrer erstaunlich „schwarzen“ stimme und so authentisch wie sie selbst, geprägt durch die einflüsse ihrer bluesmusikerkollegen, durch ihr leben als junge, alleinerziehende mutter und durch ihre liebe zur musik. es folgten sessions mit chris 4er peterka, hooked on blues, hannes kasehs, robert shumy und al cook; aufnahmen mit al cook, siggi fassl und katie kern (z.b. auf al cooks cd „birmingham jam“ und „the barrelhouse man“). durch das immer intensiver werdende musizieren und den alten eko bass ihres vaters, entdeckte sie ihre liebe zum bassspiel.

katie kern
katie kern hatte ihren ersten auftritt im alter von eineinhalb jahren, als sie die versammelte familie mit der spontanen darbietung eines kinderliedes überraschte, bevor sie richtig sprechen konnte. seit damals ist die freude an der musik stets gewachsen und 1998 begann ihre live-karriere im papas tapas in wien. sie hatte von anfang an die chance von großartigen musikern zu lernen; vor allem von oscar klein, der sie auf vielen europäischen bühnen einem inter- nationalen publikum vorstellte. in dieser zeit lernte sie vielfältige musikstile kennen und spielen, erwarb sich eine live-routine sowie die fähigkeit sich auf die unterschiedlichsten bandformationen einzustellen. ihre große liebe wurde die countrymusik und alle artverwandten stile wie countryrock, rockabilly und westernswing. ihr größtes vorbild ist albert lee. katie studierte eingehend seinen stil und seine vorbilder jimmy bryant, james burton und jerry reed. wichtige vorbilder von katie sind auch danny gatton sowie die steel-guitar player buddie emmons und vance terry. ihre großen höhepunkte waren neben einer vielzahl an tourneen mit oscar klein, auftritte mit louisiana red, karl ratzer und charly antolini, ein support für albert lee in deutschland, drei elvis-festivals in lake george in new york und zwei der größten blues-festivals in deutschland und frankreich mit den rocking birds.

Sie ist eine der wenigen österreichischen Bluesladys, die inzwischen auch in den USA erfolgreich ist! Kurz vor ihrem nächsten Trip über den großen Teich, beehrt sie uns im 9er und bringt uns ihren Blues.

Katie Kern, Gitarristin und Sängerin aus Wien hat sich voll und ganz dem Blues verschrieben. Höchst professionell und mit voller Leidenschaft und Einsatz bietet sie ihr Repertoire dar. Sie beherrscht alle Facetten des Blues. Vom Fingerstyle-Blues bis hin zu jazzigen Klängen, alles was Blues bietet kann Katie Kern mit ihrem Können abdecken.

Besonders hörenswert sind ihre Versionen der Songs von Billy Holiday.

 

Weitere Info
www.rockingbirds.at