KulturDonnerstag
herbst 10


16.09.2010 // 19:30
KONZERT
 


WILLKOMMEN
VERANSTALTUNGEN
VERPASSTE EVENTS

KEGELBAHN

ÖFFNUNGSZEITEN

Schlossstrasse 6
2124 Kreuzstetten
Tel.: 02263 38 902
office@9erbar.at
www.9erbar.at


Bookmark and Share

KAIRABA
heißt so viel wie „Frieden“

die Silbe „-ba“ kann mit „groß“ übersetzt werden (aus der westafrikanischen Sprache Mandinka).
Hier verschmelzen senegalesische Einflüsse mit orientalischen und abendländischen Elementen. Zusammen mit Einflüssen aus dem Jazz- und Klassikbereich entstehen Klangwelten und Sounds, die ihre Wirkung über Staats- und Kulturgrenzen hinweg entfalten.

Die Familie Kouyate ist eine der ältesten Musikerfamilien Westafrikas; ihr Wirken lässt sich über Jahrhunderte nachvollziehen. Dementsprechend groß ist das Repertoire unseres frontman Solo Kouyate, der auch für Workshops zu haben ist oder als Instrumentenbauer Furore macht.

Solo Ibrahima Kouyate ist ein sogenannter Griot
Die Griots sind die Bewahrer der Geschichte, der oralen Literatur und Musik ihrer Völker. Sie werden auch die Bibliotheken Afrikas genannt. Sie singen Balladen, erzählen Geschichten und unterhalten. Bei vielen traditionellen Zeremonien ist die Anwesenheit von Griots erforderlich.

Sidy Keïta ist in einer großen Künstler-Familie von Tänzern und Trommlern aufgewachsen und begann schon in Kindesjahren die traditionellen Rhythmen seiner Kultur, Mandeng, zu erlernen. Mit 23 Jahren begab er sich auf eine musikalische Abenteuerreise nach Guinea-Conakry, um von den alten Meistern der Djembe, die Bedeutungen und Geschichten der westafrikanischen Rhythmen zu erfahren.
Zusammenarbeit mit: Souracata und Boka Perussion in Guinea-Conakry

Aron Saringer
Grundausbildung in der Musikschule Groß Gerungs bei Andreas Kugler, Gerald Klawatsch und
Johannes Wohlgenannt. Studiert klassische Gitarre an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Jazz Unterricht bei Claus Spechtl, Beschäftigung mit tribaler- Volks- und Kunstmusik gleichermaßen. Besondere Vorliebe für Werke John Dowlands und die Lautenkompositionen Johann Sebastian Bachs.
Gründungsmitglied der Gruppe „Kairaba“, großer Freund westafrikanischer Musik (Desert Blues, Koramusik). Konzertveranstalter und Mitbegründer des Jugendmediums und Kulturvereins „das Konzept“ - In dieser Funktion ist er Veranstalter von Vernissagen, Konzertabenden und eines Musikfestivals mit Popular- und Alternativmusik mit mehreren 1000 Besuchern. Auftretende Künstler waren unter anderem Attwenger, Texta, Russkaja, Hans Söllner, Rainer von Vielen, Binder und Krieglstein etc.

 

Solo Ibrahima Kouyate: Kora, Gesang
Sidi Keita: Kalabass, Percussion, Gesang
Aron Saringer: Gitarre


Weitere Info
www.kairaba.at