KulturDonnerstag
staffel 4


10.02.2011// 20:00
 


WILLKOMMEN
VERANSTALTUNGEN
VERPASSTE EVENTS

KEGELBAHN

ÖFFNUNGSZEITEN

Schlossstrasse 6
2124 Kreuzstetten
Tel.: 02263 38 902
office@9erbar.at
www.9erbar.at


Bookmark and Share

Leo Lukas &
Simon Pichler

Vor fünfundzwanzig Jahren haben der Lukas Leo und der Pichler Simon ihr letztes Duoprogramm gespielt, „Freibier Part 2“. Wie leicht zu erraten ist, war dies das Nachfolgeprogramm von „Freibier“, genauer gesagt „Freibier und 23 weitere Wege zum unzerstörbaren Glück“, mit dem sie 1984 in München reüssierten und ihre Weltkarrieren begründeten.

Dann ist der Leo nach Wien gezogen und der Simon in Graz geblieben. Das hat weder ihrer Freundschaft noch ihrer Zusammenarbeit Abbruch getan; so sind sie Jahr für Jahr die Köpfe der legendären „Blauen Engel“ und feiern Triumphe mit der „Galanacht des Schüttelreims“.

Anlässlich ihrer künstlerischen Silberhochzeit widmen sich Lukas & Pichler einer anderen gemeinsamen Leidenschaft: der Wunderwelt der Zahlen. Das Thema brennt förmlich unter den Nägeln – die Kabarett-Kollegen scheren sich ja viel zu wenig um Mathematik, Mystik und Milchmädchen. Und während alle anderen unter der Weltwirtschaftskrise leiden, hat dieses Programm natürlich Hochkonjunktur.

Womit Sie rechnen können:
666 bis 1001 alphanumerische Delikatessen aus allen Forschungsgebieten & Lebenslagen ... Frequenzreiche Gesangsduette, Wortduelle mit 100.000 Volt ... Frivole Null- & Quersummenspiele ... Wahrsagerei & andere Tricks der christlichen Seefahrt, sprich: Orakel & Mirakel von Schinakel bis Tabernakel ... Erste, zweite & dritte Luft, Zähne & Potenzen ... Gewagte Brüche musikalischer Wurzeln samt sowohl integraler als auch äußerst differenzierter Tanz-Nummern ...

Unterm Strich: Ein Abend, der sich auszahlt.

Das Thema brennt förmlich unter den Nägeln – die Kabarett-Kollegen scheren sich ja viel zu wenig um Mathematik, Mystik und Milchmädchen. Und während alle anderen unter der Weltwirtschaftskrise leiden, hat dieses Programm natürlich Hochkonjunktur.